Facebook - Was ist das...

...
eine diskussionswürdige und aus meiner Sicht sehr interessante Meinung kam heute dazu über twitter von Peter Kruse.
 Ich glaube, da steckt einiges an Wahrheit drin, in dieser Meinung. Diesen Gedanke sollte man Weiterspinnen. Ich glaube, das würde einiges entzaubern und dazu führen, sich auf die Inhalte und Möglichkeiten der XX 2.0 zu besinnen. Ich bin gespannt, wie lange wir es als schick betrachten täglich Unmengen an Daten-, Inhalts- oder Blablamüll zu erzeugen. Dies ist weder für unsere Gesellschaft noch für die Natur sinnvoll oder gesund.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Meine beruflichen Wurzel - glaubt man(n) kaum

Auf ein Neues